english

Johann Hübner

Türchau 1688 - Hamburg 1731


Johannes Hübner wird am 15. April 1688 in Türchau bei Zittau geboren. Seine Schulbildung erhält Hübner am Zittauer Gymnasium bei dem Rektor Christian Weise. Ab 1689 geht er an die Universität Leipzig, um dort, nachdem er 1691 die Magisterwürde erhält, Vorlesungen in Geschichte, Geografie und Dichtkunst zu halten. 1694 geht Johannes Hübner vorerst nach Merseburg, leitet dort für 17 Jahre das Gymnasium als Rektor, ehe er 1711 das "Johanneums" in Hamburg übernimmt.
1704 gibt Johannes Hübner mit anderen Kollegen das erste große deutsche Lexikon unter dem Titel "Reales Staats-, Zeitungs- und Conversationslexikon" heraus, dem 1712 und 1714 noch die Bände des "Curieuse Natur-Kunst-Gewerk und Handlungs-Lexicon" folgen sollen.
Die "Biblischen Historien", die mit 104 Holzschnitten versehen sind und die Johannes Hübner 1714 veröffentlicht, werden in ganz Deutschland gelesen und sogar in mehrere Sprachen übersetzt.
Johannes Hübner gilt als engagierter Lehrer und erwirbt sich besondere Verdienste um den Geografie- und Religionsunterricht. So veröffentlicht er Zeit seines Lebens weitere Schriften und Bücher zu religiösen und geografischen Themen, aber auch zu Themen der Literatur und des Allgemeinwissens.
Am 21. Mai 1731 stirbt Johannes Hübner 53jährig in Hamburg.


Joseph-Nicolas Delisle - Explication de la carte des nouvelles decouvertes. Text u. Karte, zusammen in 1 Kassette
Joseph-Nicolas Delisle
Explication de la carte des nouvelles decouvertes. Text u. Karte, zusammen in 1 Kassette
12.000 €
Detailansicht
 Friedrich II. der Große - Brief an Voltaire
Friedrich II. der Große
Brief an Voltaire
9.000 €
Detailansicht
Peter Schenk - Neuer sächsischer Atlas
Peter Schenk
Neuer sächsischer Atlas
5.000 €
Detailansicht
Elisabeth Blackwell - Kräuter-Buch. 4 Bände
Elisabeth Blackwell
Kräuter-Buch. 4 Bände
4.000 €
Detailansicht
Andreas Lazarus Imhof - Historischer Bilder-Saal. 20 Bände
Andreas Lazarus Imhof
Historischer Bilder-Saal. 20 Bände
4.000 €
Detailansicht
Jean de La Fontaine - Fables choisies
Jean de La Fontaine
Fables choisies
3.500 €
Detailansicht
keine
Abbildung

Biblia germanica
3.500 €
Detailansicht
Charles de Ferriol - Recueil de cent estampes
Charles de Ferriol
Recueil de cent estampes
3.000 €
Detailansicht

Fine Art Auction
Sehen
&
bieten!
pfeil


Horst Janssen
Startpreis: 450 EUR

Datenschutz Impressum / Kontakt